Der seit langen geplanten Kobudo Lehrgang bei der Weilersbacher Gloria war ein recht anstrengender.

Viele Jugendliche und Erwachsene drängten sich in die Schulturnhalle um einen der begehrten Plätze zu bekommen. Die Karate Kobudo Trainer, Thorsten Lehmann und Helmut Stadelmann, teilten sich die Aufgaben und unterrichteten Tankon (Kurzstab), Hanbo (Stock), Chanbara (Schaumstoffschwert für die Jüngsten) und Bokken (Holzschwert).

Alle gaben sich redlich Mühe um sich auf die Prüfung am Nachmittag einzustimmen. Nach dem Mittagessen im Gloria Vereinslokal, trafen sich alle wieder für den letzten Feinschliff und bestanden dann gegen Abend ihre Kobudo Prüfung mit Bravour.


Mit freundlichen Grüßen
Helmut Stadelmann
www.dkku.de

   
Trainer Thorsten und Helmut mit dem Kurzstab    
   
    Nachwuchs mit den Schaumstoffschwertern

unsere Mädchen mit ihrer „Lieblingswaffe“, dem Kampffächer

zurück