Protokoll zur Jahreshauptversammlung des

Deutscher Kobudo Verband e.V.

Jahreshauptversammlung am 8.11.2009

HOTEL-GASTHOF ZUR POST, Friedensplatz 8 in 91207 Lauf

Protokoll zur Jahreshauptversammlung 2009

Tagesordnung:

1.) Begrüßung und Feststellung durch den Präsidenten

2.) Bericht der Vorstandschaft/ des Präsidiums

3.) Bericht der Bereichsleiter

4.) Turnusmäßige Neuwahlen aller Ämter

5.) Diskussion/ Beschluss der Anschaffung bzw. Erstellung notwendigen Bestandes

6.) Terminabsprache und Planungen für das Jahr 2010

7.) Anträge

Eröffnung durch den Präsidenten Jürgen Mayer um 14:00 Uhr.

Protokollführer: Harry Hohl

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

TOP1 Begrüßung und Feststellung durch den Präsidenten

Präsident Jürgen Mayer begrüßt die Anwesenden um 14 Uhr und stellt fest, dass die Einladung rechtzeitig und satzungsgemäß erfolgt ist.

TOP2 Bericht der Vorstandschaft/ des Präsidiums

Vizepräsident Christian Brüchner berichtet über Aktivitäten wie Lehrgänge und Seminare. Der Budo-Sommertag als offizieller Sommerlehrgang des Verbandes in Eschenbach fand guten Anklang. Die Wiederholung in 2010 wird vom Ausrichter Eschenbach angeboten. Für die Erstellung des nächsten Rundbriefes sollen die Vereine Berichte mit Bildern direkt an den Vizepräsidenten senden. Grundsätzlicher Hinweis – Bei der Verwendung von Bildern für Berichte (auch im Internet) u. dgl. ist das Recht am eigenen Bild zu prüfen. Er gibt Hinweise zum neuen Waffenrecht „Transport von Waffen“.

Präsident Jürgen Mayer behandelt das Thema Gemeinnützigkeit. Der Verband erhielt den entsprechenden Bescheid. Hintergründe zum Austritt von Markus Gutzmer aus dem Verband werden erläutert. Frisch gewählter Pressereferent F.K. ist nicht wirklich angetreten, damit wurden auch die Ideen von ihm nicht umgesetzt. Eine harmonische und vertrauensvolle Zusammenarbeit im Präsidium findet statt. Die Pflege der Homepage des Verbandes wird immer noch vom Präsident erledigt.

Geschäftsführer und Schatzmeister Norbert Glasl ruft dazu auf, die Mitgliedermeldungen frühzeitig abzugeben. Meldung im Januar, Zahlung des Beitrages spätestens im Februar. Mitgliederpässe werden zukünftig für 3,00€ vom Geschäftsführer ausgegeben. Die Erstellung des Rundbriefes sollte auf eine Person mit freier Kapazität vergeben werden. Problem Personenfindung.

Kassenrevisor Jürgen Seifert stellt fest, dass die Kassenprüfung zur vollen Zufriedenheit erfolgt ist und bescheinigt dem Schatzmeister eine gute Buchführung.  Kassenrevisor Jürgen Seifert beantragt die Entlastung der Vorstandschaft einzeln.

 Präsident Jürgen Mayer wird einstimmig entlastet. Vizepräsident Christian Brüchner wird einstimmig entlastet. Geschäftsführer und Schatzmeister Norbert Glasl wird einstimmig entlastet.

TOP3 Bericht der Bereichsleiter

Bereichsleiter Tonfa/MES, Jürgen Mayer berichtet vom Sommerlager, Seminaren und spricht den Trainern Dank aus.

Bereichsleiter Chanbarra, Jürgen Seifert berichtet von vergangenen Lehrgängen und stellt Pfingsten 2010 einen Lehrgang in Neustadt/W. – Rheinland- Pfalz in Aussicht. Die Erstellung des Prüfungsprogramms Chanbarra ist geplant.

Bereichsleiter Arnis, Holger Fritz ist nicht anwesend. Eine schriftliche Stellungnahme liegt nicht vor.

Prüfungsreferent, Harry Hohl berichtet von einer Verbesserung der Qualität der Prüfungslisten. Die Fehlerquote liegt 2009 deutlich geringer als 2008.

Top4 Neuwahlen

Präsident: Jürgen Mayer wird ohne Gegenkandidat einstimmig wieder gewählt.

Vizepräsident:Christian Brüchner wird ohne Gegenkandidat einstimmig wieder gewählt.

Geschäftsführer: Norbert Glaßl wird ohne Gegenkandidat einstimmig wieder gewählt.

Schatzmeister: Norbert Glasl wird ohne Gegenkandidat einstimmig wieder gewählt.

Prüfungsreferent: Harry Hohl wird ohne Gegenkandidat einstimmig wieder gewählt.

Schriftführer: Harry Hohl wird ohne Gegenkandidat einstimmig wieder gewählt.

Kassenrevisor: Jürgen Seifert wird ohne Gegenkandidat mit 4 Stimmen bei einer
Enthaltung wieder gewählt.

Top5 Diskussion/ Beschluss der Anschaffung bzw. Erstellung notwendigen Bestande

Anschaffung Aufnäher wird beschlossen. Anschaffung Sai als Leihgeräte wird beschlossen.

Top6 Terminabsprache und Planungen für das Jahr 2010

Im Rahmen des ganzjahresterminkalenmders wird ein besonderer Wettkampf Kobudo Verband geplant – eingebettet in das Jubiläum 20 Jahre Funakoshi Lauf.

Top7 Anträge

Es liegen keine Anträge vor.

Schluss

Die Sitzung wird vom Präsidenten Jürgen Mayer um 17:10 Uhr geschlossen.

Freckenfeld den 25.11.2009, gez. Protokollführer Harry Hohl, gez. PräsidentJürgen Mayer

zurück